Zweifarbige Cupcakes

Zweifarbige Cupcakes

Pfirsich ist meine neue Lieblingsfarbe, außer natürlich Pink, Lila, Türkis, … :-) ich kann mich nie entscheiden, aber die Farbkombination für meine kleinen Minimuffins ist dieses Mal sehr gut gelungen.

 

Ich habe dazu einfach Mini-Schokomuffins gebacken und verziert. Die Creme war eine Paradiescreme mit Sahne zubereitet und eingefärbt. Um diesen speziellen Effekt zu erhalten, färbt man etwa 2/3 in der Hauptfarbe, in meinem Fall Pfirsich* und den Rest in einer zweiten Farbe, in meinem Fall eine Kombination aus Lila* und Rosa*. Außerdem benötigt ihr zwei Spritzbeutel* mit den Tüllen 2D* und 8B oder 6B*.

 

Für die Rosetten füllt zuerst etwas der zweiten Farbe in den Spritzbeutel mit der 2D* Tülle ein und verteilt die Creme darin damit der ganze Beutel bedeckt ist. Anschließend zieht den Beutel auseinander so dass ein Hohlraum entsteht, füllt mit einem Löffel die Hauptfarbe ein und drückt sie vorsichtig in der Mitte nach unten ohne sie mit der zweiten Farbe zu vermischen. Dadurch ergibt sich beim Spritzen der Rosetten dieser hübsche Effekt. Beginnt wie immer bei Rosetten in der Mitte zu Spritzen und lasst das Ende am Rand auslaufen. 

 

Die Tupfen werden mit der 8/6B* gespritzt. Dazu streicht auf einer Seite etwas Creme der zweiten Farbe in den Beutel und füllt den Rest mit der Hauptfarbe auf. Anschließend könnt ihr einfach Tupfen aufspritzen.

Affiliate-Links/Werbe-Links/Anzeigen:

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht und ich empfehle nur Artikel dich ich selbst verwendet und für gut befunden habe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0