Artikel mit dem Tag "DE"



Pralinen
Ich wollte schon lange wieder Pralinen selbst herstellen. Hier findet ihr 10 einfache Rezepte für die perfekte Pralinenmischung, super als Geschenk oder zum selbst vernaschen. Keine Sorge, alle sind auch ohne große Vorkenntnisse leicht umsetzbar. Wichtig ist, dass ihr hochwertige Schokolade* verwendet, da diese großen Einfluss auf den Geschmack hat und euch das Leben beim Temperieren leichter macht. Für einige verwende ich Hohlkugeln*, die ich nicht selbst hergestellt habe, aber wenn ihr...
Weihnachtsbaum Plätzchen
Ist es euch auch schon mal so ergangen, dass ihr schon beim Zubereiten wusstet, dass irgendetwas anders ist als sonst, ihr aber nicht sagen könnt was genau? Ich habe schon so oft Royal Icing gemacht und natürlich auch irgendwann den Anfängerfehler das Royal Icing zu überschlagen. Wenn man das einmal erlebt hat, lernt man eigentlich aus seinen Fehlern, aber beim Einfärben des Royal Icings für meine Bäume war die Farbe irgendwie nicht so wie ich sie wollte, also habe ich immer wieder Farbe...
Winter Wald Kuchen
Nach den vielen Torten die ich in letzter Zeit gebacken habe, hatte ich einfach mal wieder Lust auf einen einfachen leckeren Kuchen, der aber trotzdem nicht langeilig aussieht. Da habe ich einfach einen simplen Rührteig in meiner Lieblings-Gugelhupfform* gebacken. Da ich einen Schokoteig wollte, habe ich zusätzlich 50g Kakao, 50g Zucker und 5 EL Milch zugegeben.
Schoko-Sterne
Für diese schokoladigen Kekse benötigt ihr folgende Zutaten:
Hexenkessel-Cupcakes
Auf der Suche nach lustigen Halloweenideen bin ich über diese kleinen Kessel* gestolpert und dachte daraus lässt sich etwas lustiges kreieren. Warum nicht kleine Hexenkessel daraus machen, mit einer schaurigen Brühe aus kleinen Fledermäusen, Augäpfeln und anderen Hexenzutaten.
Geister-Torte
Ich hab mich mal an einem Nake Cake versucht, der halloweentauglich ist. Dafür habe ich einfach einen sehr schokoladigen Biskuit gebacken, diesen mit meinem verstellbaren Tortenring* ausgestochen und mit Eiweißcreme gefüllt. Oben habe ich kleine Geister ebenfalls mit Eiweißcreme und einem Spritzbeutel* mit großer runder Spritztülle* aufgespritzt. Die Augen der Geister sind einfach schwarze Zuckerperlen*.
Kristall-Törtchen
Wenn ihr mal keine Lust auf Mirror-Glaze habt, oder eine Silikonform bei der ihr die Struktur eher hervorheben als überdecken wollt, dann ist die Methode vielleicht eine Alternative für euch. Ich habe diese tolle Silikomartform* bei der ich es so schade finde wenn die Konturen nicht richtig hervorgehoben sind. Aus diesem Grund habe ich eine Gelatinemasse aus einem Päckchen gemahlener Gelatine und 4 EL Wasser hergestellt. Nach dem Quellen habe ich dieses Masse im Topf vorsichtig erwärmt und...
Brushstroke Cupcakes
Ich wollte schon lange mal wieder Brushstrokes machen, deshalb habe dazu einfach Muffins gebacken, die ich wie immer mit einer Teigportioniertülle* befüllt habe. Das ist einfach der praktischste Weg den Teig gleichmäßig zu verteilen. Anschließend habe ich diese mit Tupfen aus einer Dessertcreme (z.B. Paradiese Creme Stracciatella*) verziert. Wie man die Brushstrokes herstellt könnt ihr hier sehen. In dem Fall habe ich dazu diese weißen* und lila Candy Melts* verwendet, die farblich...
Fault Line Torte
Ich habe mich mal wieder an einer etwas anderen Variante eines Fault Line Cakes versucht. Ich habe dieses mal Eiweißcreme verwendet und die Farben einfach mal verdreht. In der Fault Line die tollen knalligen Farben angepasst an meine neuen Lieblingsstreusel, außen die Eiweißcreme in weiß und nicht glatt sondern aufgespritzt.
mega Schoko-Schoko-Muffins
Die für mich weltbesten Schokomuffins! Auch super als Grundlage für Cupcakes zu verwenden.

Mehr anzeigen