Torte mit Buttercreme-Spirale

Torte mit bunter Buttercreme-Spirale

Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich euch wieder einmal eine tolle Technik zeigen um Torten zu verzieren. Diese Buttercreme-Spirale sieht spektakulär aus, ist aber eigentlich ganz einfach und mit ein bisschen Übung ist damit sehr schnell eine Torte verziert. 

 

Stellt dazu einfach eine beliebige Buttercreme her (funktioniert auch super mit Eiweißcreme) und teilt dies in gleichgroße Teile. Ich habe nur drei Farben verwendet, da ich sie zu den Farben der Streusel* abstimmen wollte, aber ihr könnt auch noch mehr Farben verwenden. Färbt die Teile mit Lebensmittelfarben* wie gewünscht ein und streicht sie anschließend auf ein Stück Frischhaltefolie. Dabei sollten die Farben in Streifen nebeneinander aufgereiht sein. Rollt die Folie zu einer Rolle zusammen und steckt sie in einen Spritzbeutel* mit einem großen Adapter*. Dieser ist in diesem Fall notwendig, damit ihr das zusammengedreht Ende durch die Öffnung ziehen und abschneiden könnt, bevor ihr die Tülle (in meinem Fall eine große Sterntülle*) aufsteckt. 

mehrfarbiger Swirl
mehrfarbiger Swirl
mehrfarbiger Swirl

Jetzt könnt ihr auch schon mit der Dekoration beginnen. Es sieht viel komplizierter aus als es ist, also keine Sorge, ihr habt den Dreh schnell raus. Ihr könnte die Spirale entweder im Uhrzeiger oder Gegenuhrzeigersinn spritzen, je nachdem was euch leichter fällt. Wichtig ist dabei nur, wenn ihr die Spirale im Uhrzeigersinn spritzt, bewegt ihr euch auch im Uhrzeigersinn um die Torte. Im Gegenuhrzeigersinn ist die Vorgehensweise analog. 

 

Nach ein paar Übungsversuchen habe ich für mich den Uhrzeigersinn als beste Richtung entdeckt, aber das kann für euch auch anders sein, probiert es einfach auf einem Teller aus. Die genaue Vorgehensweise habe ich euch zum besseren Verständnis im Bild unten Schritt für Schritt aufgezeichnet. Achtet darauf am Anfang unten mittig zu beginnen und dann die 1. Windung kreisförmig (hier im Uhrzeigersinn) aufzuspritzen. Wenn die 1. Windung wieder unten mittig abgeschlossen ist, kommt die 2., 3. und so weiter. Arbeitet euch so rund um die Torte und achtet darauf den Spritzbeutel in der Hand nicht zu drehen und immer die gleiche Farbe oben zu haben. Wenn ihr Absetzen müsst, ist das kein Problem, achtet nur darauf jede Windung wieder bis zur Mitte unten komplett abzuschließen, dann sieht man den Absatz nicht. Die letzte Windung lasst ihr direkt hinter der ersten auslaufen und fertig ist eure Buttercreme-Spirale. 

Torte mit buntem Swirl

Affiliate-Links/Werbe-Links/Anzeigen:

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht und ich empfehle nur Artikel dich ich selbst verwendet und für gut befunden habe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0