Christbaum-Brownies

Christbaum Brownies

Wieder mal eine Weihnachtsbackaktion in letzter Minute. Ich habe überlegt was ich denn weihnachtliches aus Schokobrownies zaubern könnte, und dachte warum nicht Christbäume. Der Stamm fungiert als Stiel für den Brownie.



Schokobrownie Teig
Backrahmen
Schokobrownies

Bereitet den Brownieteig zu (250g Butter und 350g Zartbitterschokolade schmelzen, 4 Eier und 250g Zucker aufschlagen und die Schokomischung dazugeben, 200g Mehl und 1 TL Backpulver unterheben), füllt dies in einen Backrahmen* (26x20cm) und gebt etwas Raspelschokolade darauf. Backt die Brownies bei 180°C Umluft etwa 25 min.

Zuckerperlen und grünes Royal Icing
Christbaum Brownies

Bereitet etwas grünes* Royal Icing zu (das Rezept findet ihr in den Salamander Keksen) und füllt es in eine Kunststoffflasche*. Schneidet die Brownies in Dreiecke vor, aber schneidet sie nicht ganz durch, damit die Brownies nicht austrocknen. Jetzt spritzt das Icing in einer Linie in Baumform auf und dekoriert die Brownies mit Zuckerperlen*. Trocknet das Icing bei Umluft ohne Temperatur im Backofen. Zum Schluss schneidet die Brownies und steckt einen Holzspieß* als Stamm in jeden Baum. 

Christbaum Brownies

Affiliate-Links/Werbe-Links/Anzeigen:

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht und ich empfehle nur Artikel dich ich selbst verwendet und für gut befunden habe.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Diana (Freitag, 12 April 2019 17:51)

    Super lecker der Brownieteig...
    Mein Mann liebt ihn...

  • #2

    Bettina von thebakingjourney (Freitag, 12 April 2019 18:43)

    Das freut mich sehr, mein Freund ist auch begeistert.

    Gruß Bettina