Weihnachtsbaum-Plätzchen

Weihnachtsbaum Plätzchen

Ist es euch auch schon mal so ergangen, dass ihr schon beim Zubereiten wusstet, dass irgendetwas anders ist als sonst, ihr aber nicht sagen könnt was genau? Ich habe schon so oft Royal Icing gemacht und natürlich auch irgendwann den Anfängerfehler das Royal Icing zu überschlagen. Wenn man das einmal erlebt hat, lernt man eigentlich aus seinen Fehlern, aber beim Einfärben des Royal Icings für meine Bäume war die Farbe irgendwie nicht so wie ich sie wollte, also habe ich immer wieder Farbe dazu gegeben und während ich in meiner Farbsammlung rumgesucht habe die Küchenmaschine einfach laufen lassen. Bei der Verarbeitung war alles normal, aber am nächsten Tag hatten sie auf einmal diese Struktur und ich wusste, ich habe es selbst vermasselt :-) erst wollte ich neue machen, aber eigentlich finde ich die Struktur passt super zu Bäumen. Durch Fehler entdeckt man manchmal ganz neue Möglichkeiten. Aber jetzt noch einmal von Anfang an:

Weihnachtsbaum Plätzchen

Ich habe ganz normale Butterplätzchen aus diesem Grundteig, mit Hilfe von Baumausstechformen* gebacken. Für die Verzierung benötigt ihr:

 

- Meringue Powder*

- Puderzucker

- Vanilleextrakt

- Wasser

- grüne Lebensmittelfarbe*

- Zuckerperlen*

- Zuckersterne*

- ein Kunststofffläschchen* mit sehr feiner Tülle*

- eine Pinzette*

 


Für das Royal Icing benutze ich ein einfaches Rezept mit 1,5 Teelöffel Meringue Powder* auf 250g Puderzucker, etwas Vanilleextrakt und etwa 50-100ml Wasser. Wie viel Wasser ihr wirklich benötigt stellt ihr erst fest wenn das Icing angerührt und gefärbt ist. Die Konsistenz sollte so dickflüssig sein, dass es nicht mehr komplett verläuft. Wenn ihr auch diesen gerissenen Effekt haben wollt wie ich, dann macht jetzt den selben Fehler beim Einfärben. Gebt immer wieder portionsweise Farbe dazu und schlagt für eine halbe Stunde weiter. Wenn nicht dann einfach die Farbe auf einmal vorsichtig und kurz einrühren. Dann könnt ihr es in Kunststofffläschchen* mit einer kleinen runden Tülle abfüllen und damit die Bäume verzieren. Die Zuckerperlen and Sterne drückt ihr mit Hilfe der Pinzette* in das noch feuchte Icing. Trocknet das Royal Icing am besten ohne Temperatur bei Umluft im Backofen. So sollte es eigentlich glänzend und glatt werden (wenn ihr es vorher nicht überschlagen habt :-) ).  

Weihnachtsbaum Plätzchen

Affiliate-Links/Werbe-Links/Anzeigen:

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht und ich empfehle nur Artikel dich ich selbst verwendet und für gut befunden habe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0