Wildschwein-Torte

Wildschwein Torte

Da mein Papa ein begeisterter Jäger ist, wollte ich zu seinem Geburtstag einen ganz besonderen Kuchen backen. 3D Torten sind normalerweise nicht meine große Stärke, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister. Für diese Torte habe ich 4 Lagen aus jeweils einer doppelten Portion Rührteig in einem Backrahmen* gebacken. 

 

Als Füllung und Fell des Wildschweins habe ich eine ganz einfache Karamell Buttercreme zubereitet. Dazu benötigt ihr 250g Butter und eine Dose Karamellcreme*. Schlagt die Butter schaumig und lasst die Creme langsam einfließen, bis sie komplett glatt ist. Für diese Torte habe ich die 3-fache Menge vorbereitet und mit etwas brauner Lebensmittelfarbe* nachgefärbt. 

Wildschwein Torte

Um das Grundgerüst des Wildschweins zu erhalten, habe ich die 4 Lagen mit dünnen Schichten aus Buttercreme geschichtet und die Form mit Hilfe eines Tortenschneiders* und eines Messers ausgeschnitten. Die Ohren und beine habe ich aus den Resten ausgeschnitten und aufgesetzt.


Anschließend habe ich das Schwein rundum mit Buttercreme eingestrichen und eine zweite etwas dunklere Schicht Buttercreme mit einem Pinsel* aufgestrichen. Die Ohren, Augen, Zehen, Nase und Zähne sind aus weißem* und schwarzem Fondant*. So einfach kann ein Wildschwein (in etwa 12h) entstehen :-)

Wildschwein Torte
Wildschwein Torte

Affiliate-Links/Werbe-Links/Anzeigen:

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht und ich empfehle nur Artikel dich ich selbst verwendet und für gut befunden habe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0