Waldbeer-Cheesecake

Waldbeer-Cheesecake

Heute backen wir zusammen einen leckeren Waldbeer-Cheesecake. Dieser besteht auch einer Lage Tortenboden, fruchtigen Blau- und Brombeeren, natürlich dem Cheesecake, und einem dünnen Fruchtspiegel. 

 

Backt einen Tortenboden eurer Wahl und lasst ihn auskühlen. 

 

Für den Cheesecake benötigt ihr folgende Zutaten:

 

- 900g Frischkäse

- 150g Zucker

- 300 ml (nicht aufgeschlagene) Sahne

- 9 Blatt Gelatine* und etwas Wasser 

 

und für die Beereneinlage bzw. den Fruchtspiegel:

-600g Waldbeeren (Blau- und Brombeeren oder auch Himbeeren)

-2 Blatt Gelatine* und etwas Wasser

Nun könnt ihr beginnen die Torte zu schichten. Legt dazu den Tortenboden auf ein Cakeboard* oder eine Tortenplatte und legt eine Schicht Tortenrandfolie* herum. Anschließend spannt ihr den Boden mit einem verstellbaren Tortenring* fest, so dass kein Spalt zwischen Ring und Boden zu sehen ist. Nun legt etwa 200g Beeren bei Seite und schichtet die restlichen am Rand entlang auf, so dass sie möglichst lückenlos etwa 2-3cm hoch den Tortenring bedecken. Übrige Beeren könnt ihr nun noch auf dem Tortenboden verteilen.

Waldbeer-Cheesecake

Nun bereitet den Cheesecake zu, indem ihr Frischkäse, Zucker und Sahne vermengt und die nach Packungsanleitung zubereitete Gelatine unterhebt. Verteilt diesen sofort von Innen nach Außen auf der Torte und achtet dabei die Beeren nicht unter die Masse zu mischen. Die Oberfläche muss nicht komplett glatt sein. Wenn der Cheesecake kurz angezogen ist, könnt ihr sofort den Fruchtspiegel zubereiten. Püriert dazu die restlichen 200g Beeren, bereitet 2 Blatt Gelatine wieder nach Anleitung zu, mischt dieses unter das Püree und verteilt es sofort gleichmäßig auf dem Cheesecake. Jetzt muss die Torte am besten über Nacht im Kühlschrank komplett aushärten bevor ihr den Tortenring* entfernt und im letzten Schritt die Tortenrandfolie* vorsichtig abzieht. 

Waldbeer-Cheesecake

Affiliate-Links/Werbe-Links/Anzeigen:

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht und ich empfehle nur Artikel dich ich selbst verwendet und für gut befunden habe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Nicole (Dienstag, 07 April 2020 11:36)

    Hallo
    welche Größe hatten denn deine Torte?
    Viel Grüße

  • #2

    Bettina von thebakingjourney (Donnerstag, 09 April 2020 20:15)

    Hallo Nicole,

    gute Frage, aber ich kann es dir nicht genau sagen. Ich backe alle Böden im verstellbaren Tortenring also ist das meist Augenmaß wenn ich sie nicht einstreichen muss. Anhand des Cakeboards würde ich sagen knapp 20cm.

    Gruß Bettina