Hochzeitstorte mit Rose

Hochzeitstorte mit Rose

Ich hatte die große Ehre meiner Freundin zur Hochzeit die Torte zu schenken. Es war zwar nur eine einstöckige, sehr schlichte Torte ohne viel Dekoration, aber ich war trotzdem extrem aufgeregt, denn es sollte natürlich alles passen. Die Torte ist mit Marshmallowfluff-Buttercreme (250g Butter aufschlagen und 200g Marshmallowfluff* bei gleicher Temperatur unterheben) wie immer mit der meiner bewährten Methode für scharfe Kanten eingestrichen. Die Farbe ergibt sich aus Burgunder* und Rose*, wobei ich darauf geachtet habe nicht alles gleichmäßig einzufärben und den oberen Teil der Torte eher mit etwas dunklerer Creme einzustreichen, dabei aber nicht sehr gleichmäßig zu arbeiten. Bevor ich die Torte gedreht habe, habe ich noch Zuckerperlen*, Stangen* und Kristalle* aufgestreut, so dass diese später nach oben auslaufen. Als letzten Schritt verziert die Torte eine Rose aus unserem Garten. Damit der Stiel nicht mit der Torte in Berührung kommt und sie frisch bleibt, habe ich sie in ein Wasserröhrchen* gesteckt. 

Affiliate-Links/Werbe-Links/Anzeigen:

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht und ich empfehle nur Artikel dich ich selbst verwendet und für gut befunden habe.

Write a comment

Comments: 2
  • #1

    Sandra (Monday, 01 July 2019 09:38)

    Eine sehr schöne Torte. Wie lange vorher hast du die Blüte vorher auf die Torte gesteckt?

    Gruß Sandra

  • #2

    Bettina von thebakingjourney (Monday, 01 July 2019 14:47)

    Das freut mich sehr liebe Sandra. Ich habe die Rose am Vorabend drauf gesteckt. Oben habe ich dir Röhrchen verlinkt die ich verwendet habe. Darin habe ich ganz wenig Wasser gefüllt und im Kühlschrank hat sie am nächsten Tag noch genau so ausgesehen. Ich glaube das ist eine sehr gut Methode, aber es hängt auch von der Blumenart natürlich ab.

    Liebe Grüße
    Bettina