Artikel mit dem Tag "Torte"



Hasentorte
Auch in Zeiten wie diesen wollte ich eine Ostertorte für meine Familie backen. Da der Osterhase euch auch vor dem Corona-Virus schützen möchte, trägt er verantwortungsvoll einen Mundschutz wenn er euch besucht, da er ja mit sehr vielen Menschen in Kontakt kommt. Zum Anschneiden der Torte ist dieser abnehmbar.
sugar sheet Torte
Der brandneue Tortentrend 2020 ist die Dekoration mit sugar sheets. Dabei handelt es sich um einen Mantel aus Zucker der um die Torte gelegt wird bzw. zum Dekorieren benutzt wird. Man kann damit ganz tolle Effekte erzielen und die Varianten sind nahezu grenzenlos. Hier zeige ich euch wie ihr ganz einfach ein sugar sheet herstellen könnt.
Herz-Torte
Heute zeige ich euch wie man diesen coolen Cut-Out Effekt an einer Torte herstellt und backe gleichzeitig eine süße Valentinstagstorte für meinen Schatz.
Geister-Torte
Ich hab mich mal an einem Nake Cake versucht, der halloweentauglich ist. Dafür habe ich einfach einen sehr schokoladigen Biskuit gebacken, diesen mit meinem verstellbaren Tortenring* ausgestochen und mit Eiweißcreme gefüllt. Oben habe ich kleine Geister ebenfalls mit Eiweißcreme und einem Spritzbeutel* mit großer runder Spritztülle* aufgespritzt. Die Augen der Geister sind einfach schwarze Zuckerperlen*.
Fault Line Torte
Ich habe mich mal wieder an einer etwas anderen Variante eines Fault Line Cakes versucht. Ich habe dieses mal Eiweißcreme verwendet und die Farben einfach mal verdreht. In der Fault Line die tollen knalligen Farben angepasst an meine neuen Lieblingsstreusel, außen die Eiweißcreme in weiß und nicht glatt sondern aufgespritzt.
Minitorte mit Rose
Ich musste dieses Jahr einfach die tollen Rosen aus dem Garten ausnutzen und habe noch eine weitere Torte dafür gebacken. Dieses mal eher ein kleines Törtchen, aber nicht auf die Größe, sondern auf den Geschmack kommt es an. Das Törtchen habe ich mit Marshmallowfluff-Buttercreme (250g Butter aufschlagen und 200g Marshmallowfluff* bei gleicher Temperatur unterheben) mit meiner bewährten Methode für scharfe Kanten eingestrichen. Dabei habe ich einen kleinen Teil der Buttercreme in pink*...
Einhorn Torte
Ich dachte ja das ich dem Trend der Einhorn-Torten ausweichen kann, aber irgendwann erwischt es jeden auch wenn der Trend eigentlich schon wieder vorbei ist. Aber Wünsche erfüllt man ja gerne und wenn es ein Einhorn sein soll, wird eben eine Einhorn-Torte gebacken. Dafür wollte ich schon ewig etwas mit Froot Loops machen und da Einhörner diese bekanntlich ja fürs Leben gerne fressen, hatte ich jetzt die Gelegenheit.
Schmetterlingstorte
Ich habe mich mal wieder an einem kleinen Törtchen versucht. Dabei wollte ich unbedingt diese süßen Schmetterlings-Streusel* verwenden. Damit diese sich nicht auflösen habe ich eine Milchmädchenbuttercreme (250g Butter schaumig schlagen und langsam eine Dose Milchmädchen unterheben) zum Einstreichen und Verzieren verwendet. Diese ist in unterschiedlichen Rosatönen* gefärbt. Um die Torte einfach und glatt einzustreichen habe ich wie immer meine Methode für scharfe Kanten verwendet.
Fault Line Torte
Ich habe mich wieder an einer Variante eines Fault Line Cakes versucht. Mir gefallen diese ausgefallen und speziellen Torten einfach und sie sind so wandelbar. In diesem Fall habe ich kandierte Rosenblätter hergestellt und für die Fault Line verwendet, da wir aktuell so tolle Rosen im Garten haben. Hört ihr beim Backen auch gerne Musik? Wenn ja schaut doch mal hier* vorbei, vielleicht ist das Angebot* ja was für euch.
Hochzeitstorte mit Rose
Ich hatte die große Ehre meiner Freundin zur Hochzeit die Torte zu schenken. Es war zwar nur eine einstöckige, sehr schlichte Torte ohne viel Dekoration, aber ich war trotzdem extrem aufgeregt, denn es sollte natürlich alles passen. Die Torte ist mit Marshmallowfluff-Buttercreme (250g Butter aufschlagen und 200g Marshmallowfluff* bei gleicher Temperatur unterheben) wie immer mit der meiner bewährten Methode für scharfe Kanten eingestrichen. Die Farbe ergibt sich aus Burgunder* und Rose*,...

Mehr anzeigen