Pastell-Torte

Pastell-Torte

Heute wird's pastellfarben :-) ich mag so zarte Töne und finde sie kommen auf einer Torte schön zur Geltung.

Als Vorbereitung habe ich Eiweißcreme hergestellt und in pastell-blau*, -lila*, -türkis* und -pink* eingefärbt. Das tolle an dieser Technik ist, dass man eigentlich jede Torte unter der Creme verstecken kann und die Torte sehr schnell dekoriert ist, da man sie vorher nicht einstreichen muss. 

Eiweißcreme pastellfarben

Die Eiweißcreme habe nun in abwechselnd in Spritzbeutel* mit einer großen Sterntülle* und einer kleinen Sterntülle mit vielen Zacken* gefüllt. Achtet dabei nicht zu kleine Portionen und zu viele Farben in einen Beutel zu füllen. Ich habe maximal nur 2-3 Farben in einem Beutel gefüllt da sich sonst die Farben sehr schnell vermischen und darauf geachtet eine Farbe eher links und die andere Farbe rechts einzufüllen, nicht nur hinter einander. Beim Aufspritzen habe ich zuerst abwechselnd Rosetten in Verschiedenen Farben und Größen verteilt und die Lücken anschließend mit Tupfen befüllt. Fertig ist die Torte. 

Pastell-Torte

Affiliate-Links/Werbe-Links/Anzeigen:

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht und ich empfehle nur Artikel dich ich selbst verwendet und für gut befunden habe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Raschle (Freitag, 24 April 2020 06:32)

    Kannst du mir dass rezept von der torte boden geben den ich versuch dass am samstag auch zu machen

  • #2

    Bettina von thebakingjourney (Freitag, 24 April 2020 12:56)

    Hallo,
    Freut mich sehr :-) Du findest das Rezept für den Biskuit bei den Grundrezepten.
    https://www.thebakingjourney.com/2018/04/02/biskuitteig/

    Gruß Bettina

  • #3

    Carla (Samstag, 25 April 2020 10:27)

    Hallo bettina
    Ich backe gerade diese torte, jetzt finde ich das rezept für der erbeersahne zum befüllen nicht??
    Danke lgr

  • #4

    Bettina von the bakingjourney (Samstag, 25 April 2020 10:38)

    Hallo Carla,

    das ist eigentlich nicht wirklich ein Rezept, ich hab einfach nur 2 Becher Sahne mit Sahnesteif (das gebe ich immer nach Gefühl dazu) und etwas Zucker aufgeschlagen und wenn das ganze schön steif ist hebe ich klein geschnittene Erdbeeren drunter. Es macht auch nichts wenn die etwas Saft verlieren. Ich finde einfach ist meist am besten. Man kann anschließend auch noch etwas Quark oder Mascarpone kurz aufschlagen und die Sahne unterheben, man muss dabei aber aufpassen das ganze nicht zu lange zu schlagen da es sonst zu flüssig wird.

    Gruß Bettina