Artikel mit dem Tag "Grundrezept"



mega Schoko-Schoko-Muffins
Die für mich weltbesten Schokomuffins! Auch super als Grundlage für Cupcakes zu verwenden.
Fault Line Torte
Ich freue mich riesig euch heute diese Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine Fault Line Torte zeigen zu können. Fault line cakes sind der aktuellste Torten-Trend aus USA. Ihr habt bestimmt auch schon eine dieser super glatt eingestrichenen Torten mit einem Spalt gesehen. In dem Spalt schimmern entweder Streusel, Kristalle oder wie in meinem Fall Zuckerperlen* hervor. Ich bin wirklich verliebt in diese schlichte und sehr elegante Art Torten zu dekorieren. Falls ihr euch fragt, wie die...
Rührteig Rezept
Neben dem Biskuitteig meiner Mama habe ich dieses Rührteigrezept schon ganz früh mit ihr zusammen gebacken. Es gehört definitiv auch zu meinen Lieblinksrezepten und kommt immer zum Einsatz wenn ich einen etwas stabileren Teig backen möchte. Er ist auch sehr lecker ohne Füllung und einfach in einer Gugelhupfform gebacken.
Leopard oder Spiderweb Mirror Glaze
Ich habe diesen tollen Effekt schon so oft auf Fotos gesehen, aber auch nach langer Recherche habe ich kein einfaches und verlässliches Rezept gefunden. Nach einigen Fehlversuchen war ich schon kurz vorm Aufgeben, aber inzwischen bin ich froh, dass ich doch solange weiter experimentiert und unterschiedliche Rezepte vermischt habe, bis es so wunderschön funktioniert hat und ich für euch eine deutsche Schritt-für-Schritt-Anleitung schreiben kann. Dieses mal habe ich einen Crunchboden aus...
Eiweißcreme
Endlich bin ich dazu gekommen eine Eiweißcreme zu probieren und ich muss sagen, dass ich sehr begeistert sowohl von der Konsistenz als auch dem Geschmack bin. Wer Schaumküsse mag, wird diese Creme lieben. Ich habe dafür pasteurisiertes Eiweiß* verwendet, da man es so praktisch über Monate aufbewahren kann (unter Beachtung des MHD). Ich finde es außerdem praktisch, da ich mir keine Gedanken über die Verwendung der Eigelb machen muss, bzw. diese unter Umständen wegwerfen würde. Ihr...
Drip Cake
Nachdem ich einige Torten mit dieser coolen Technik gesehen habe, musste ich es einfach an einer Torte ausprobieren und habe diese Anleitung für euch zusammengestellt. Eigentlich funktioniert es auf die selbe Art und Weiße wie ein normaler Drip Cake, nur dass ihr den Drip auf der gedrehten Torte macht. Falls ihr die Upside-Down-Methode anwendet, ist das ideal, da die Torte sowieso in der richtigen Position ist.
bunte Birnenscheiben
Heute habe ich diese tollen bunten Birnenscheiben vorbereitet. So einfach wie es ist, kann man damit doch ausgefallene Tortendekoration herstellen, ohne viel Aufwand. Hört ihr eigentlich beim Backen auch gern Musik? Vielleicht ist das* dann etwas für euch :-)
Buttercreme-Streifen
Ihr habt bestimmt auch schon Bilder dieser tollen gestreiften Torten gesehen und euch gefragt wie man den Effekt selbst auf eine Torte zaubern kann. Dabei möchte man natürlich auch noch eine super glatte Torte mit scharfer Kante. Es ist eigentlich ganz einfach und ich habe für euch eine kurze Anleitung zusammengestellt. So kommt ihr Schritt für Schritt zur zum Buttercreme-Streifen-Muster. Hört ihr beim Backen eigentlich auch gerne Musik? Dann schaut doch mal hier* vorbei, vielleicht ist...
mirror glaze
Ich freue mich so euch heute diese Schritt-für-Schritt-Anleitung für Mirror Glaze oder Spiegelglasur Torten zu zeigen. Ich habe sehr viel ausprobiert, bis ich wirklich zufrieden war und habe nun das für mich ideale Rezept sowohl für die eigentliche Torte als auch für die Spiegelglasur gefunden. Inzwischen gibt es fertige Mirror Glaze im Supermarkt zu kaufen und wenn man die Anleitung liest, könnte man meinen man könnte sie einfach über jeden Kuchen kippen und müsste dabei nichts...
Drip Cake
Da Drip Cakes immer noch so beliebt sind, möchte ich euch noch einmal zeigen, wie ihr den perfekten Drip zubereitet. So müsst ihr nicht zwischen den verschiedenen Posts suchen und habt alle Informationen an einer Stelle.

Mehr anzeigen